Gift für Tiere im Garten

Giftige Mittel im Garten

Die Mittel im Garten gegen Pflanzenschädlinge sind oftmals auch für Hund und Katze giftig. Oft verursachen diese aufgenommenen Gifte zwar nur eine Magenreizung, aber sie können auch innere Blutungen, Krampfanfälle und Schlimmeres auslösen, je nach Art und Dosis des aufgenommenen Gifts. Fahren Sie bitte unbedingt SOFORT mit dem Tier zum Tierarzt, denn je eher eine Vergiftung behandelt wird, desto größer ist die Überlebens- Chance Ihres Tieres.

 

0
0
0
s2smodern